Darum geht es hier: laut

Mentaltraining !

Dies habe ich auf meinen Spaziergängen sehen müssen. Erst in blauer Schrift, bei der ich
runde Aufkleber angebracht habe, denn diese Verhöhnung der Toten, deren Familien, den Krankenpflegern und allen,
die direkt davon betroffen sind, geht mir über die Hutschnur.
Die Impertinenz ist zu sehen !

Sicher kann jeder sagen was er will, doch Plakatieren, Graffity, der impertinente Versuch der Verbreitung
geht über reine Meinungsäußerung hinaus. Es ist der Versuch einer Meinungsmache.

Es sind zum Glück „nur“ 3 – 5 % , die so verwirrt sind, doch die versuchen die restlichen 95 – 97 % zu übertönen.
Das erinnert nicht von ungefähr an die Propaganda des 3ten Reiches. An die „lauten“ Aufmärsche einer Minderheit.

Apropos, es telefonieren auch nur 3- 5 % beim Autofahren mit dem Handy (Unfallstatistik) oder bedienen Bildschirme,
sie sind jedoch für 70 % der Unfälle verantwortlich !
Noch Fragen ?

Diese progrediente Assifikation, die steigende Rücksichtslosigkeit, das Zurückweisen jeglicher Verantwortung für sein Handeln,
kostet Leben, mindert Lebensqualität und erzeugt neurotische Menschen.

Man hat nicht mehr den Horizont, sein Handeln zu überblicken. Es fehlen Geisteswissenschaften um zu lernen,
mit dem Ding hinter den Augen mehr anzufangen und die Erfahrung zu machen, dass man damit zu mehr fähig ist,
als Google, Wikipedia und Co. zusammen in der Lage sind, zu leisten !
Man kann Erkenntnisse kombinieren, Schlussfolgerungen ziehen und sich reflektieren.

Kein Wunder also findet man auf diesen „Demos“ rechtsradikale Gedanken, basieren sie doch auf Verschwörungen und unter diesen Menschen gibt es genug, die die Realität leugnen, weil ihnen Vorsichtsmaßnahmen und Rücksicht „zu viel“ sind.
So wie ihnen alle Herausforderungen („ich bin doch nicht blöd und gehe diesen Anstieg hinauf“) irgendwie zu viel sind.

Leider entgeht ihnen die Aussicht und die tiefe Befriedigung, etwas geleistet zu haben !
Wenn alle Anstrengung umgangen wird, kommt man nie in die Nähe des wirklich Guten.

Ein Tag in einer Notaufnahme, würde einige Fragen aufwerfen und populistische Meinungen revidieren.
Das Virus macht keinen Unterschied, ob man daran glaubt oder nicht.
Genauso gebietet es die Nächstenliebe, auch Leugner zu pflegen und alles für ihr Überleben zu tun.
Was weniger Intensivbetten für Vernünftige bedeutet !
(Siehe dazu auch: Leugner)

Doch nun mal zu ein paar der gängigsten Verschwörungstheorien und der Wahrheit:

Pandemie – Lüge
Tagtäglich erfahren wir, dass weltweit keine Zweifel bestehen, es ist nachvollziehbar, konsistent
und die Menschen sterben nicht an einer Lüge !

Chemtrails
Hat irgendjemand die dafür notwendige Logistik beobachtet ? Die angeblichen Chemikalien müssen ja erstmal an Bord
und es wären Unmengen dafür nötig. So etwas auch nur zu planen, bedeutete einen enormen logistischen Aufwand
und erst recht dann, wenn es geheim bleiben soll !
Ich habe als Bodenprüfer an einem Flughafen gearbeitet und keinerlei ungewöhnliche Schläuche, Tanklaster
oder Warntafeln vor Chemikalien gesehen, noch Warnung(en) meiner Kollegen bekommen !

Es gab keine Mondlandung(en)
Wie wäre dann eine Messung der Mondentfernung per Laser möglich, hätten nicht die Astronauten 1969,
während der Apollo-Mission einen Reflektor aufgestellt, der solche Messungen erst ermöglicht ?
Man kann es nachvollziehen und Menschen MÜSSEN dort gewesen sein !

Das Photo der Astronauten ist gefaked, man sieht gar keine Sterne!
Jeder Photograph kennt die Auswirkungen der Belichtung. Soll ein sehr helles Objekt (von der Sonne angestrahlte Astronauten)
vor einem mehrheitlich dunklen Hintergrund (Himmel) richtig belichtet werden, wird automatisch der Hintergrund unterbelichtet
und man sieht natürlich keine Sterne.

Die … wollen die Weltherrschaft
Es gab und gibt überall Bemühungen, Macht und Einfluss zu mehren. Mit zum Teil verheerenden Folgen.
Doch die Anhänger sind nur an der Bestätigung ihrer Vorurteile interessiert und schauen nicht über den Tellerrand.
Und statt die Machtgierigen beim Namen zu nennen, sind es „Die“ (in wechselnder Besetzung 🙂 ).

Wenn dort jemand postuliert, er/ sie sähe einen Silberstreif‘ am Horizont, meint er/ sie wahrscheinlich den Tellerrand !
Doch zurück, es fehlen die Bestrebungen für eine „Machtübernahme“, also auch jegliche Beweise !

Es gibt für fast alles eine Verschwörungstheorie, so kann man sich einfach die Welt erklären und vor allem,
die Verantwortung für sein Handeln abwälzen.

Wir sind selbst verantwortlich, für alles was wir machen, für jeden Gedanken, für unser Leben und unser Dasein.
Es ist Zeit, Verantwortung für unser und alles Leben zu übernehmen, denn die es nicht tun, reiten die Welt in den Abgrund !

Es ist Zeit, ehrlich zu sich und seinen Fehlern zu sein und das anzugehen, was man „eigentlich“ nicht will !
(siehe Man sollte )

Es gibt zu wenig Empathie und Mitgefühl und anstatt achtungsvoll miteinander umzugehen und das Leben lebenswert zu gestalten,
schaut jeder auf seinen eigenen kleinen, sofortigen Vorteil.

Diese Menschen machen uns das Leben schwer und ihr’s zur Hölle.
Wir sind abhängig von anderen oder möchten Sie sich selbst einkleiden, selbst alles anbauen, selbst jagen und Tiere aufbrechen, …, müssen ?

Für unsere psychische Gesundheit brauchen wir Rückhalt in einer Gruppe.
Weswegen ja die Echoblase der Verschwörungstheoretiker auch funktioniert !
Um Gleichgesinnte zu „haben“, wirft man oft genug die Vernunft über Bord.

Also behandle andere gut und wohlwollend, denn Du weißt nie, ob er/ sie irgendwann über Dein Wohl und Wehe entscheidet.
Er/ sie irgendwann mal Dein „Chef“ wird und dann ist deren Wohlwollen plötzlich überlebenswichtig für uns.

Is Odil

Und hier der Spruch des Tages zum Sinnieren:

„Luft und Liebe heilen,
und Ruhe heilt.

Aber den besten Balsam
spendet ein gütiges Herz.“

(Theodor Fontane)

Dieser Content ist urheberrechtlich geschützt.