Darum geht es hier: Feuer

Die Welt brennt

Die Welt geht buchstäblich in Flammen auf. Rund um den Globus brennen verdorrte Wälder und die Flammen verschonen nichts. Zehn Jahre früher als vorhergesagt, werden wir eine globale Erwärmung von 1,5 °C erreichen.

Man könnte meinen, es sei eine „Zielvorgabe“ des Pariser Klimaschutzabkommens
und wäre ein weiterer Grund für unseren Wirtschaftsminister, es als „Erfolg“ zu feiern.
„Wir haben schon viel erreicht !“ 🙂

Momentan ist eine durchschnittliche Erwärmung des Weltklimas um 1,1 °C zu verzeichnen.
Die im Pariser Abkommen vereinbarte Grenze von 1,5 °C, erreichen wir voraussichtlich schon 2030, statt „erst“ 2040.
„Erster !“ 🙂

Dadurch kommt es zu Trockenheit und Dürren in weiten Landstrichen, weil Niederschläge oft verdunsten,
bevor sie den Boden überhaupt erreichen. Verstärkte Blitzaktivität entzündet die strohtrockenen Wälder,
die kräftigeren Winde fachen sie an und verteilen sie, indem sie die Flammen „vor sich her treiben“ und Sauerstoff „nachliefern“.
Effekt ist derselbe, als bliese man in die Glut am Lagerfeuer !

Erschwerend kommt in Einzelfällen Brandstiftung hinzu. Eine höchst kriminelle Praxis der „warmen Rodung“,
natürlich nur, um mit Bauland Profit zu machen !
Geld und das „Smart“phone, bringen eben das Schlechteste im Menschen hervor !
In Kombination sind sie tödlich.

Hier rächt sich nun die fehlende moralische Bildung durch wegrationalisierte Kultur ! Es konnnten sich keine Visionen,
Weltbilder oder Ideale entwickeln, die Orientierung böten und so macht das Ego, was es für richtig hält.
Und das ist ohne ethische Grundlage eben selten gut !

Meist macht es doch, aus Gefallsucht, häufig was andere für richtig halten. Populismus, Querschlagen, Verschwörungstheorien, …
Ist also nicht Werkzeug des eigenen Willens, sondern handelt fremdbestimmt und wird instrumentalisiert,
um egoistische Ziele anderer zu verwirklichen.
Aber es hat ja jemand anderes gesagt und so träfe einen keine Schuld, glaubt das Ego.

und

Das ist die größte Täuschung des Homo sapiens ! Wir müssen für alles Getane gerade stehen.
Denn wir haben (zumindest theoretisch) die Macht über unsere Antriebe.

Der Weltklimarat sagt nun das, was ich schon immer sage: „Es muss unverzüglich gehandelt werden !“.
Was der Verbraucher tun kann, und hoffentlich tut, ist nötig, doch nicht genug ( Überblickseite alternative Haushaltsmittel ).
Die Industrie muss endlich ihre Verbindungen in alle Länder und ihr Kapital dazu verwenden Wege zu finden, Leben zu retten !!!

Stures Festhalten am Status Quo und das weitere Hinhalten des Verbrauchers, um Profit herauszuschlagen,
sind kriminell, unmoralisch und höchst verwerflich.

Es kostet hier, wie da, Menschenleben und es reicht.
Was also muss noch geschehen, bis endlich etwas getan und nicht alles „totdiskutiert“ wird.
Die Synthese aus „Ja“ und „Nein“, ist ein entschiedenes „Jain“, also eben Politik ! 😉

Maxi Jazz (Faithless) drückt es so aus:
„You don’t need eyes to see, you need vision !“
Ihr braucht keine Augen, um zu sehen, Ihr braucht Visionen.
Die habt Ihr nicht und lasst keinen Raum, um sie wenigstens auszuprobieren.

Alle sagten, es sei unmöglich, bis es jemand tat !
Die Zeit spielt gegen uns, spielt gegen Euch. Also wacht endlich auf und tut, was in Eurer Macht steht !

Wir können es nicht verpennen, wir dürfen es nicht. Sonst reihen wir uns in die lange Reihe der untergegangenen Kulturen ein,
die für ihren Niedergang selbst verantwortlich sind, was wirklich nicht sehr intelligent ist ! 😉

Sind wir Homo sapiens oder Phono sapiens ? Was ist uns wichtiger ?

Is Odil

„Unser Leben
wäre unendlich viel reicher,
würden wir die Zeit
die wir darauf verwenden,
unser Sosein kritisch zu betrachten,

darauf verwenden,
mit aller Kraft
das mögliche Leben zu leben.“

(Is Odil)

Also machen wir Leben endlich wieder möglich !

Dieser Content ist urheberrechtlich geschützt.